Publicidad

Publicidad

Montag: 23 / 10 / 2017

Español  |   Català   |   Euskara   |  Galego  |   Português  |   Brasileiro   |   العربيي   |   中文   |   Deutsch   |  English   |   Français   |   Italiano   |   日本語   |   Русский

START | FAQ | KONTAKT | EINGESCHRÄNKTER BEREICH FÜR AM PROJEKT BETEILIGTE UNIVERSITÄTEN






Sie haben ausgewählt Ainara Madariaga Garcés de los Fayos.

Diese Inhalte stimmen mit Ihrer Suchanfrage überein:

  • Euskera und baskische Kultur, die ältesten Europas (OCW Universität Chile)
    Die Welt ist Zeuge der Existenz verschiedener Sprachen gewesen, viele davon sind heutzutage verschwunden. Aber Sprachen sind nicht zum Aussterben bestimmt, die Zustände die zu diesem Aussterben führen, kann man verhindern. Das baskische Volk möchte nicht etwas so wesentliches wie das Euskera (baskische Sprache) verlieren. Wäre das der Fall, würde es einen großen Reichtum; den wahrhaftigen Ausdruck eigener Identität und einen der wichtigsten Zusammengehörigkeitsfaktoren verlieren. Das baskische Volk hat sich dafür entschieden, seine Sprache in allen Bereichen zu erhalten, zu verstärken und zu verbreiten, die sich über Jahrhunderte erhalten hat....(Sie können die komplette Beschreibung unter PROGRAMM dieses CFG sehen)


Nun können Sie eine neue Suche mit Inhalten die mit dem jetzigen Ergebnissen verwandt sind zu starten:

Verwandte Autoren: Ainara Madariaga Garcés de los Fayos

Verwandte Universitäten: Universität Chile

Verwandte Keywords:

Autonomie | Baskische Regierung | euskal herria | Evolution | Feste